Experiment gelungen!
 
Im Wasser und trotzdem trocken?
Geht so etwas? Mit dieser Frage beschäftigten sich die kleinen Forscher der ersten Schuljahre im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema ‚Wasser‘.
Auf die Frage gestoßen waren wir duch ein CheXperiment von Checker Tobi, der uns auf die Lösung der Frage brachte. Schnell wurde klar, wir benötigen ein bestimmtes ‚Hexenkraut‘, so werden Bärlappsporen im Volksmund oft genannt. Das daraus gewonnene Pulver ermöglichte uns das verblüffende Experiment. Das wasserabweisende Pulver wurde auf die Oberfläche eines mit wasserbefüllten Behälters geschüttet. Taucht man nun mit der Hand, durch das ungiftige Pulver, auf den Grund des Wasserbehälters und zieht dann wieder die Hand aus der Flüssigkeit, ist die Hand wundersam trocken- keine Flüssigkeit befindet sich an den Händen.
Ein spannendes Experiment, bei welchem nicht nur die Schüler, sondern auch ihre Lehrer, große Augen machten.
 
Suche
Seite übersetzen
Kontakt
Freiherr-von-Motzfeld Schule
Hevelingstrasse 113
47574 Goch

Telefon (Sekretariat):
02823 5043

eMail (Sekretariat):
info@freiherr-von-motzfeld-schule.de

Unsere Sekretariatszeiten:
Montag - Freitag
8:00 bis 12:00 Uhr

Kontaktformular

Infos für Praktikanten
Kalender
<< Jun 2021 >>
MDMDFSS
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Veranstaltungen
  • Keine Veranstaltungen
Translate »